CSP-System-Vorteile

Starrer und flexibler Zahnbogenverlauf

 

1. Starrer Zahnbogenverlauf:

Zur Berechnung des Zahnbogenverlaufs wird ein Computerprogramm eingesetzt. Mit wenigen Eingaben wird der Zahnbogenverlauf auf einem DIN-A4 Blatt ausgedruckt. Der Zahnbogenverlauf wird ausgeschnitten und mit einem Kleber (z.B. Klebe-Stift) auf den Transfertisch aufgeklebt. Auf dem Transfertisch ist die Mittellinie eingraviert, dadurch lässt sich die Position leichter auffinden.

 

2. Flexibler Zahnbogenverlauf:

Durch eine zusätzliche Eingabemaske auf der rechten Seite lässt sich der berechnete Zahnbogenverlauf vergrößern oder verkleinern, damit ist es möglich den Zahnbogen einer bestimmten Situation flexibel und individuell anzupassen. Da der veränderte Zahnbogenverlauf mit einer rotgestrichelten zusätzlichen Linie auf dem Ausdruck gedruckt wird, lässt sich der veränderte Zahnbogenverlauf nach dem Druck auf ein DIN-A4 Blatt immer deutlich erkennen.